hvvlogosw

Heimat- und Verkehrsverein (HVV)
 63785 Obernburg am Main

Inhaltsverzeichnis

Startseite

Vereinsziele, Vorstand

Vereinsgeschichte

Obernburger Geschichte/n

Römische Geschichte/n

Bauwerke und Gebäude

Persönlichkeiten

Mundart

Aktivitäten

Tanz- und Kostümgruppe

Links

Impressum

Beitrittserklärung

banner_hvv

HVV Aktivitäten

Wanderungen/Ausflüge/Besichtigungen
Breuburg, Osterburken, Buchen, Walldürn, Gelnhausen, Bürgstadt, Heusenstamm, Seligenstadt, Großostheim, Gross-Umstadt, Niedernberg, Kloster Himmelthal, Erbach mit Schlossbesichtigung, Burgruine Wildenstein, Amorbach, Gries-Deko in Niedernberg, Reis-Robotics (KUKA) in Obernburg, Wanderung zu den römischen Wachtturmfundamenten im Obernburger Stadtwald, Waldbegehung im Obernburger Stadtwald

Grenzwanderungen

Bildstockwanderungen

Mühlbach- und Mühlenwanderung

Obernburger Weinbergswanderung

Wanderung entlang eines Teils des Kulturweges “Obernburg 2”
(Waldhaus, Einsiedelei, Einsiedelbrunnen, “Amerika”, Deckelmannswäldchen,
römisches Bergheiligtum, Waldhaus)


Führung “Erinnerungen an die Kreisstadt Obernburg”

Historische Tanz- und Kostümgruppe

Teilnahme bei den verschiedensten Veranstaltungen

Vorträge
Dr. Bernd Steidl „Ausgrabung der Benefiziarierstation am Oberen Tor in Obernburg“

Frau Dr. Gerlach „Leben und Treiben der Römer in Obernburg“
Mit Speisen und Getränken nach original römischen Rezepten

Dr. Erich Ramstöck „Aus de Lahmekaude“

Dr. Alexander Reis und Marcus Jae über „Ausgrabungen in Obernburg”
Dr. Alexander Reis
“Neueste römische Funde in Obernburg”
“Mächtige Mauern, Brunnen und eine Jupitergigantensäule” - Die Grabung in der Römerstraße 4-6


Dr. Werner Trost
“Obernburgs römische Geschichte – Römer – Alemannen – Franken“
“Von Bonifatius bis zur Stadterhebung Obernburgs“
“Obernburg im Jahrhundert des Johannes Obernburger”
“Hexen, Musketiere und Einsiedler, vom 30jährigen Krieg zur französischen Revolution”
“Sagen von Obernburg und Umgebung”
“Könige, Künstler, Kriege”
“Geschichte des Weinbaus im Landkreis Miltenberg”

Museumsbesuche
Stiftsmuseum Aschaffenburg, Heimatmuseum Großwallstadt, Archäologische Staatssammlung München, Schul- und Heimatmuseum Mömlingen, Heimatmuseum Eisenbach, Schifffahrtsmuseum Wörth, Römermuseum Osterburken, Heimatmuseum Elsenfeld, Museum Nöthigsgut Großostheim, Heimatmuseum Miltenberg, Grafschaftsmuseum Wertheim, Schlossmuseum Erbach, Rauch-Museum Freudenberg, Museum Dieburg im Fechenbacher Schloss

Vereinsausflüge
Mainz, Freiburg, Erfurt/Weimar, Regensburg, Passau, Trier, Elsaß, Augsburg, Pfalz, Bayreuth, Köln
Nürnberg/Coburg/Bamberg, Maastricht/Aachen, Gotha/Schmalkalden/Meiningen, GünzburgUlm/Dinkelsbühl, Münster/Osnabrück/Wetzlar, Kassel/Fritzlar/Marburg, Annweiler/Schweigen/Wissembourg/Rastatt/Baden-Baden, Wernigerode/Quedlinburg/Goslar

Beteiligung bzw. Mithilfe
Innensanierung und Elektrifizierung Runder Turm
Obernburg im Lichterglanz
Bewirtung des historischen Seligenstädter Kaufmannszuges
Aufstellung Grenzstein an Grenze Obernburg/Wörth
Kostenübernahme Renovierung Vorplatz Kriegerdenkmal
Aufstellung  Hinweisstein „Römerstadt Obernburg“ an der Mainanlage
Renovierung des Gedenksteines an der Friedenseiche
Renovierung des Johannes Oberburger Ephitaphs im Kirchturm
Finanzierung der Umsetzung der Grabsteine von der Kirchenwand in den Kirchturm
Beteiligung an Renovierungskosten des “Steinernen Kreuzes” am Brückenbergweg
Aufstellung des Ebbelwoibu am Ebbelwoigässje
Gestaltung und Finanzierung der in der Altstadt aufgestellten Informationstafeln
     über römische Fundstellen des Kastells Nemaninga
Kauf einer Glasvitrine für das Römermuseum für die Ausstellung römischer Rüstungen

Sonntagsdienste im Römermuseum (ehrenamtlich)

Kerbausschank im Römerkeller

Ebbelwoifeste am Ebbelwoigässje

Herausgabe von Büchern

Gustel Konze und Hans Meserle

Mundartabende
mit Hans Meserle (2015 war der 26. Abend)

Stammtischabende

Quiz

“Kennen Sie Obernburg?” b
eim Apfelblütenfest

Straßennamenzusatzschilder

Römerspiele

Beteiligung an den Ferienspielen der Stadt Obernburg

Beteiligung bei “Obernburg im Lichterglanz”
(Öffnung des Runden Turms)

Stadtführungen
“Obernburg wie es nicht jeder kennt”
“Erinnerungen an die Kreisstadt Obernburg”
und bei den Ferienspielen der Stadt Obernburg

Obernburger Blätter (seit 1999 eine Ausgabe jährlich)